Leitbild


Unser Bild vom Kind

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht, jedes Kind mit seinen eigenen Bedürfnissen und Voraussetzungen anzunehmen und es in seiner sozialen, emotionalen, kognitiven und motorischen Entwicklung zu begleiten und zu fördern.

Die individuelle Entwicklung eines Kindes ist in unserer pädagogischen Arbeit das Wichtigste, da jedes Kind einzigartig ist. Wir lassen dem Kind Zeit und Raum um ihm die Möglichkeit zu geben, seine Persönlichkeit zu entdecken, zu entfalten, sein Interesse und seine Neugier zu wecken, an Unbekanntes oder Neues heranzuführen und es dabei hilfreich zu begleiten.

Wir vertrauen in die Fähigkeiten des Kindes, sich selbst zu entwickeln und in allen Lebensbereichen zu lernen.

Wir sehen jedes Kind als einzigartiges Geschöpf Gottes, das achtens- und liebenswert ist. In unseren Kindergärten sind alle Kinder, gleich welcher Kultur, Nationalität oder Religion willkommen. Wir orientieren uns jedoch, in unserem religionspädagogischen Handeln, am christlichen katholischen Glauben.

ÖFFNUNGSZEITEN

St. Maria Hohentengen
Regelgruppe:
Mo. - Fr. » 8:00 - 12:00 Uhr
Mo. - Do. » 13:30 - 16:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit:
Mo. - Do. » 7:00 - 13:00 Uhr
Fr. » 7:00 - 13:15 Uhr
Mo. - Do. » 13:30 - 16:00 Uhr
an 2 Nachmittagen (nach Wahl)

Ganztagesgruppe
Mo. - Do. » 7:00 - 16:45 Uhr
Fr. » 7:00 - 13:15 Uhr

Krippe
Mo. - Do. » 7:00 - 16:45 Uhr
Fr. » 7:00 - 13:15 Uhr
St. Nikolaus Völlkofen
Regelgruppe:
Mo. - Fr. » 8:00 - 12:00 Uhr
Mo. - Do. » 13:30 - 16:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit:
Mo. - Fr. » 7:30 - 13:00 Uhr
Mo. - Do. » 13:30 - 16:00 Uhr
an 2 Nachmittagen (nach Wahl)

Träger

Kath. Kirchengemeinde St. Michael
Hauptstraße 1
88367 Hohentengen
Tel.: 0 75 72 / 97 61

Kontakt

Kindergarten St. Maria
Eschleweg 6
88367 Hohentengen
Tel.: 0 75 72 / 16 41
E-Mail: kiga-st.maria-htg@gmx.de

Kindergarten St. Nikolaus
Kolpingstraße 10
88367 Hohentengen-Völlkofen
Tel.: 0 75 72 / 46 700 53
E-Mail: kiga-st.nikolaus-htg@gmx.de

"Alles, was ihr also von anderen erwartet, das tut auch ihnen!"

Mt 7,12